EVENT CONCLUDED
WIEN
16. MAI 2019
Your Data.
Your Innovation.

EVENT SUMMARY

ÜBER
ÜBER
WARUM TEILNEHMEN

Am 16. Mai 2019 ist es soweit: Unser alljährliches Hitachi Vantara Forum findet im Palais Wertheim in Wien statt.

SIND SIE BEREIT?
• Einen Tag lang den Daten-Innovator in Ihnen zu wecken?
• Einen Tag lang die Evolution Ihrer Unternehmensdaten ins Zentrum des Geschehens zu rücken?
• Einen Tag lang den aktiven Austausch mit Branchenkollegen zu pflegen?

YOUR DATA. YOUR INNOVATION.

Ganz gleich wo und wie Daten und Informationen in Ihrem Unternehmen vorliegen – gemeinsam erschließen wir deren gesamte Intelligenz. Ob Edge To Cloud, Intelligent Data Operations bis hin zu Künstlicher Intelligenz – das Ziel heißt gewinnbringende Innovation. Auf unserem Forum zeigen wir Ihnen, wie Sie es erreichen.

FÜR WEN

Das Hitachi Vantara Forum ist die richtige Veranstaltung für Sie als Professional in den Bereichen:

– Information Technology
– Data Management & Infrastructure
– Digital Innovation & IoT
– Data Analytics/Data Science
– Solution Architecture

VERANSTALTUNGSORT

Palais Wertheim am Schwarzenbergplatz
Canovagasse 1a
1010 Wien

Kontakt
Für alle Fragen rund um das Forum schreiben Sie bitte an info.austria@hitachivantara.com

VERANSTALTUNGSORT AUF GOOGLE MAPS FINDEN

FORUM
FORUM

AGENDA

11:00
REGISTRIERUNG | KAFFEE, TEE & SNACKS IM FOYER
11:30
BEGRÜßUNG & KEYNOTE
ALEXANDER SPÖRKER
ALEXANDER SPÖRKER
GENERAL MANAGER, HITACHI VANTARA, AUSTRIA
Alexander Spörker blickt auf mehr als 22 Jahre Erfahrung in der IT-Branche zurück. Seine berufliche IT-Laufbahn startete er bei Comdata Systemhaus, wo er vom Consultant zum Sales Manager avancierte. Erfahrungen im Bereich Software & Infrastructure Lösungen sammelte er bei PBU, Magirus, Sun Microsystems, VMware und Nutanix. Seit 2016 ist Alexander Spörker bei Hitachi Vantara Austria GmbH.
11:40
THE BIG DATA CHALLENGE
JONATHAN BOWL
JONATHAN BOWL
VICE PRESIDENT AND GENERAL MANAGER, BIG DATA ANALYTICS AND IOT, HITACHI VANTARA
Jonathan Bowl is Vice President and General Manager, Big Data Analytics and IoT at Hitachi Vantara. He leads the newly formed Big Data Analytics and IoT businesses dedicated to building differentiated solutions that deliver incredible business outcomes for Hitachi customers and for society. Jonathan is responsible for developing successful growth strategies and helping customers harness the power of Big Data Analytics to enhance their competitive edge, innovate and modernise their business. A frequent speaker at events, and a self-proclaimed Big Data and IoT evangelist, Jonathan works with customers and partners to achieve Hitachi’s goal to become a market leader in the Industrial Internet of Things. Prior to his time at Hitachi, Jonathan held various Global Accounts roles at EMC and S
12:00
HITACHI DURABLE MEDIUM SOLUTION
TADEUSZ WOSZCZYŃSKI
Durable Medium requirements have become significant challenge for Austrian and Polish banking sector since 2016. Now Banks, Telco and all service providers who communicate via e-channels must implement durable medium system. Hitachi has solved the problem by providing a comprehensive solution. Details of Hitachi solution (a case study from Santander Bank Poland) will be presented.
TADEUSZ WOSZCZYŃSKI
COUNTRY MANAGER – POLAND, AUSTRIA, CZECH. REP, SLOVAKIA, BALTICS, HITACHI EUROPE
Tad has been working in Hitachi since 2006 and a member of the Board of Banking Technology Forum for the Polish Bank Association since 2010. As Country Manager of Hitachi Europe and Co-founding the strategic cooperation with Hitachi Vantara in Poland, his vision and effort have seen Hitachi become one of the top suppliers of enterprise storage and regulatory solutions to the Polish banking sector.
12:20
KUNDENBERICHT: INNOVATION IN DER RLB OÖ UND ERFAHRUNGSBERICHT MIT BIG PRIVACY
BARBARA WAGNER
BARBARA WAGNER
INNOVATION MANAGERIN RAIFFEISENLANDESBANK OÖ AG
Barbara Wagner arbeitet seit 2010 in der RLB OÖ und ist dort für den Innovationsbereich verantwortlich. In diesem Zuge beschäftigt sie sich intensiv mit Startups und FinTechs, sowie neuen innovativen Ansätzen und Geschäftsmodellen. Zuvor war sie als Produkt Managerin Online-/Mobile Banking tätig, wodurch sie ihr Know-How im Umfeld PSD 2, Plattformen und der Zusammenarbeit mit Dritten entwickelte.
12:40
WIR öFFNEN DEN HITACHI VANTARA SHOW-FLOOR
12:50
MITTAGESSEN | NETWORKING | SHOW-FLOOR
14:00
KUNDENBERICHT: DIGITALISIERUNG UND ADVANCED VIDEO ANALYTICS AM FLUGHAFEN WIEN
MARCUS DOHNAL
Sie erhalten in dieser Präsentation einen Überblick über Digitalisierungsprojekte am Flughafen Wien und welche Faktoren zu erfolgreichen Digitalisierungsprojekten führen. Darüber hinaus bekommen sie einen Einblick in ein Projekt zum Thema Advanced Video Analytics und AI, welches in Co Creation mit Hitachi durchgeführt wurde.
MARCUS DOHNAL
ENTERPRISE ARCHITEKT, INFORMATIONSSYSTEME, FLUGHAFEN WIEN AG
Marcus Dohnal ist seit 2017 bei der Flughafen Wien AG als IT Enterprise Architekt tätig. Seine wesentlichen Arbeitsfelder liegen in der digitalen Transformation und IT Enterprise Architektur. Seit 2018 unterrichtet er IT Recht und Datenschutz an der Fachhochschule Technikum Wien. Zuvor war Marcus Dohnal in verschiedenen technischen und IT Management Rollen tätig. Er hat einen Master Abschluss in Innovations- und Technologiemanagement der Fachhochschule Technikum Wien.
14:20
FROM INSIGHTS TO ACTIONS. SENSOREN - DATEN - ANALYSEN - HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN.
DJORDJA MARKOVIC
Viele Unternehmen kämpfen mit dem Problem, dass die aus Daten gewonnenen Schlussfolgerungen nicht in konkrete Handlungen umgesetzt werden können. Erfahren Sie anhand von IoT Use Cases, wie Kosten gesenkt und neue Geschäftsmodelle entwickelt werden, indem Analyseergebnisse zu umsetzungsfähigen Erkenntnissen führen.
DJORDJA MARKOVIC
CONSULTANT FÜR BUSINESS INTELLIGENCE UND DATA ANALYTICS, IT-NOVUM GMBH
Djordja Markovic ist Consultant für Business Intelligence und Data Analytics in Österreich. Der erfahrene Berater unterstützt unsere Kunden bei der Umsetzung anspruchsvoller Data Analytics-Projekte – unter anderem im Controlling-, Finanz- und Governance-Bereich. So implementiert er IoT, SAP Analytics und Machine Learning für Unternehmen und Institutionen, wie zum Beispiel Bundespolizei, Wiener Wohnen, Deutsche See.
14:40
CISCO AND HITACHI ADAPTIVE SOLUTIONS FOR CONVERGED INFRASTRUCTURE
JAKOB EICHMANN
MARKUS KUNSTMANN
Die perfekte Lösung für alle Infrastruktur- & Digitalisierungsanforderungen
JAKOB EICHMANN
HEAD OF SOLUTION DESIGN IT, ICT INFRASTRUCTURE SOLUTIONS, KAPSCH BUSINESSCOM AG
In der komplexen Welt der IT mit all Ihren onpremise, offpremise, edge & cloud- Anforderungen den Durchblick zu behalten ist nicht immer einfach. Daher habe ich es mir mit meinem Team aus der Kapsch BusinessCom zum Ziel gesetzt die Komplexität zu verringern und trotzdem die perfekten Lösungen für unsere Kunden zu designen – nehmen Sie uns beim Wort.
MARKUS KUNSTMANN
MARKUS KUNSTMANN, PRODUCT SALES SPECIALIST, CISCO
Markus Kunstmann ist bei Cisco Austria nach unterschiedlichen technischen Rollen im Netzwerkmanagement und Security Bereich als Product Sales Spezialist im Data Center Team tätig. Schwerpunkthemen in dieser Rolle umfassen neben der Intrastruktur im wie Server, Netzwerk und Storage vor Allem Automatisierung, Digitalisierung und Transformation.
15:00
AUTOMATISIERUNG LEICHT GEMACHT
MANFRED FELSBERG
Mit den Produkten von Hitachi und dem Know How von SYSback können Unternehmen sehr einfach Prozesse automatisieren und umfangreich Kosten sparen oder Qualität erhöhen.
MANFRED FELSBERG
BEREICHSVORSTAND, SVP SALES UND MARKETING, PROKURIST BEI SYSBACK AG
Manfred Felsberg verantwortet bei SYSback als Senior Vice President Sales und Marketing und arbeitet hier vor allen Dingen am Ausbau und Skalierung der Firma mit neuen Kunden und Regionen, damit SYSback in der gesamten DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz) als vertrauensvoller Dienstleister in den Themen IT-Service Management, DataCenter-Automation und Managed Services bekannt ist. Vor seiner Zeit hat Manfred Felsberg einige Start Ups wie Arista Networks und Rubrik (Cloud Data Management) in der DACH-Region aufgebaut.
15:10
GETTING READY FOR A (BIG) DATA STRATEGY
SASCHA OEHL
Es ist wichtig seine Daten zu verstehen. Bevor ETL beginnt müssen die Daten gefunden werden. Um in aktuellen Daten Diskussionen erfolgreich zu sein, muss man seine Daten kennen. Die Grundlage bildet zu wissen wo die Daten gespeichert sind und wie sie geschützt sind. Dann ist es wichtig zu verstehen was für Daten es sind und wie man damit umgeht. Eine automatische Hilfe dazu bietet Veritas.
SASCHA OEHL
DIRECTOR TECHNOLOGY SALES, VERITAS TECHNOLOGIES LLC
As Veritas’ Head of Technology Sales for the Region, Sascha is responsible for the Technology Sales approach and Go-to-Market for Germany, Austria & Switzerland. He leads Account-focused and Product-Focused Technology Sales Consultants who architects solutions to support Enterprises through data driven Digital transformation with agile data concepts - always protected and usable data. Prior to his current role, Sascha worked for over 20 years in various information technology roles, including Pre-Sales Management, Data Centre Architecture, Consultancy, Global Technical Account Management and Pre-Sales where he lead and architectured large designs, implementation, managed service and transformational information projects. Sascha lives in Düsseldorf, Germany with his wife and two daughters.
15:20
PAUSE | NETWORKING | SHOW-FLOOR
15:40
CASE STUDY - ERFOLGREICHER EINSATZ VON PENTAHO IN EINEM DATA SCIENCE PROJEKT
WERNER ROHRER
Mit dem Aufbau eines agilen DW können Analyse- und Planungsprozesse effizienter und effektiver durchgeführt und Entscheidungen auf Grundlage einer fundierten Informationsbasis getroffen werden. Für das Management und die Fachbereiche der PVA ergeben sich dadurch neue Potenziale, um genauere und fundierte Prognosen und Planungen durchführen zu können.
WERNER ROHRER
WERNER ROHRER, LEITUNG GESCHAFTSSTELLE WIEN, GESCHÄFTSFÜHRUNG SOLVISTAS DEUTSCHLAND
Werner Rohrer startete 2015 bei der Firma solvistas GmbH. Nachdem er den Standort Wien aufgebaut hat, übernahm er 2018 die Geschäftsführung für solvistas Deutschland und transformierte solvistas zu einer Data Science Company. Mittlerweile umfasst sein Team mehr als 20 Mitarbeiter, welches sich auf Business Analytics Projekte spezialisiert hat. Seine Laufbahn begann er bereits während seines Studiums „Computer Science“ als Berater für Microsoft und Oracle. In dieser Zeit fokussierte er sich auf Wissensmanagement und Business Intelligence und war zwischen 2006 und 2015 als Education Manager und Partner Manager für SAS Software Inc. tätig, bevor er 2015 zu solvistas wechselte.
15:50
DIGITAL DELIVERED
THOMAS ZIMMER
DXC setzt aufgrund ihrer Erfahrung die Geschäftsanforderungen seiner Kunden um. Gerade Themen wie Analytics, IoT und Artificial Intelligence benötigen klare Vorgehensweisen und auch die Berücksichtigung von Themen der Information Governance um erfolgreich umgesetzt zu werden. Hier folgen Beispiele wie die Unterstützung von BMW bei seiner „Autonomous Drive“ Entwicklung, SAS Airlines und andere.
THOMAS ZIMMER
ANALYTICS & DATEN MANAGEMENT, DXC TECHNOLOGY
Thomas Zimmer leitet das Offering für Analytics & Daten Management bei DXC Technology für die Region Österreich und Eastern Europe. DXC Technology entstand 2017 aus dem Zusammenschluß von CSC und der IT Service Sparte von Hewlett-Packard Enterprise und ist der weltweit führende Anbieter von End-to-End IT Services. Seit 2006 war Thomas Zimmer bei Hewlett-Packard in Führungspositionen in den Bereichen Business Intelligence und Information Managment tätig, davor leitete er bei IBM das Information Management Software Business für CEE. Vor IBM war Thomas Zimmer in unterschiedlichen leitenden Positionen in großen Industrie Unternehmen wie Daimler und ABB tätig.
16:00
GEMEINSAMKEITEN SPITZENSPORT & WIRTSCHAFT - ERFOLGREICHES COACHING
URS STOLLER
Nicht nur im Spitzensport müssen Athleten täglich Höchstleistungen erbringen. Urs Stoller zeigt auf, wie sich Coaching aus der Welt des Sports in Ihre Arbeit als Wirtschaftsentscheider übertragen lässt. Was braucht es, um auch hier jederzeit Top-Leistungen abrufen zu können und noch erfolgreicher zu sein? Wir geben Ihnen die richtigen Impulse mit auf Ihren Weg zu erfolgreicher Innovation.
URS STOLLER
PROFI-COACH IN SPITZENSPORT & WIRTSCHAFT
Urs Stoller verbindet auf eindrückliche Weise die Welten von Spitzensport und Wirtschaft. Stationen seiner erfolgreichen Laufbahn sind ehem. Internationaler Spitzensportler (Tennis), Sport-Psychologie Studium, Sport Studium ETH, NKES-Trainer (National-Trainer Ausbildung) und Trainer / COACH von Internationalen Spitzensportlern wie u.a. von Tennis-Star Martina Hingis und dem Davis-Cup Team. Seit mehr als 20 Jahren ist Urs Stoller ERFOLGreicher Wirtschafts-Referent und Key-Note Speaker, Workshop-Leiter und Profi-COACH im In- und Ausland und vermittelt die Zusammenhänge zwischen Spitzensport und Wirtschaft und zeigt, wie man die Erkenntnisse aus dem Leistungssport 1:1 in den Business-Alltag anwenden und umsetzen kann.
16:30
WRAP-UP & VERLOSUNG
Zum Abschluss gibt es noch etwas zu gewinnen.
17:00
COCKTAIL EMPFANG UND AUSKLANG DER VERANSTALTUNG
TAKUYA TANIGUCHI
Lassen Sie sich von dynamischen Rhythmen aus Japan zum Abschluss verzaubern.
TAKUYA TANIGUCHI
MEISTER DES TAIKO-TROMMELNS AUS JAPAN
Takuya Taniguchi ist ein Meister des Taiko-Trommelns, einer der ältesten Musiktraditionen Japans, die Tausende von Jahren zurückreicht. Den Pfad seines Meisters EITETSU HAYASHI fortsetzend, dem berühmtesten Solo-Trommler Japans (Mitbegründer von KODO und ONDEKOZA, der als Einziger Solokonzerte in der Carnegie Hall und der Berliner Philarmonie gab), schlägt Takuya Taniguchi in seiner Kunst Brücken zwischen der Tradition vom Taiko, den japanischen Trommeln und den verschiedenen Kulturen in der Welt. Seit 2009 verstärkt sich sein Austausch mit Musikern aus anderen Kulturen - mit einer wachsenden Anzahl von Einladungen in den Westen. Er gibt Konzerte und Seminare in Europa, um sein Wissen und seine Erfahrung um die Kunst des Taiko weiterzugeben.
SHOWCASE
SHOWCASE

SHOWCASE

ULTIMATE FLEXIBILITY | FUTURE READY | AI & ML DRIVEN ARCHITECTURE

Vollkommen flexible Hitachi Storage & Converged Systeme!

Wir zeigen Ihnen optimale Benutzerfreundlichkeit, egal für welche Worksloads, egal ob für Mode1 oder Mode2 Architekturen. Alles aus einer Hand bei Hitachi Vantara. KI-getriebene Automation dient als Schlüssel für IT-Innovation und -Integration. Der Hitachi Automation Director (HAD) nutzt ML und KI zur Orchestrierung und Automatisierung von Ressourcen, Workloads, Anwendungen und Self-Service-Modellen zur Bereitstellung von IT-Services. Unsere durchgängige Management-Software, einsetzbar für alle Hitachi Lösungen, bietet größtmögliche Effizienz. Best Practice Modelle und deren spezifischen Anforderungen werden miteinbezogen, sodass sich Ihre Mitarbeiter auf strategische Projekte konzentrieren können.

TRANSFORM YOUR IT | ON PREMISE CLOUD | CONTAINER TECHNOLOGY | S3 GATEWAY

Transformation ist in aller Munde aber nur wenige Anbieter verfügen über ein komplettes und ausgereiftes Portfolio sowie die notwendigen Ressourcen (Professional Services) um dies effektiv und zielgerichtet umzusetzen. Hitachi Vantara zeigt Ihnen mit diesem Showcase mögliche Szenarien die folgenden Themen/Architekturen/Ansätze anzugehen und umzusetzen:

  1. Container Based Storage: Nutzung und Verbindung der vorhandenen VSP-Speicherplattform durch das Hitachi Storage Plug-In für Container Technologien. State-of-the-Art DevOps, agile IT und Datenpersistenz. Kompatibel z.B. mit Docker SWARM, RedHat Openshift oder Kubernetes Container Orchestrierung. Dieser Showcase zeigt Ihnen, wie sie die Time-to-Value durch die Bereitstellung von Containern mit dem Hitachi Storage Container Plug-In beschleunigen können.
  2. Go Hybrid: Hitachi Vantara verbindet das Beste aus beiden Cloud Welten – Public und Privat. Hitachi Enterprise Cloud (HEC) in Kombination mit VMware vRealize garantiert eine massiv beschleunigte Bereitstellung einer vollständig verwalteten und automatisierten Private- oder Public-Cloud. Die Preisgestaltung entspricht dem effektiven Verbrauch und es besteht totale Transparenz über die bestehenden Tarifkarten. Service Level Garantien generieren mehr Business Agilität bei geringeren Kosten.
  3. Multicloud Storage: Mit der Hitachi Content Platform (HCP) das absolut perfekte Zusammenspiel für mehr Agilität. Nutzen Sie die bewährte HCP für Ihre automatisierte Cloud-Tiering-Strategie über On-Premise und Public Cloud Storage Services, einschließlich Cold Data (Cloudera, Hadoop).
DATA PRIVACY | GDPR

Big Data in Zeiten von der DSGVO!

Unsere Big Data Privacy-Lösung ermöglicht es Ihre Kundendaten in Übereinstimmung mit der DSGVO und anderen Datenschutzbestimmungen zu speichern, zu verwenden und zu analysieren. Dabei kommt unsere Pseudonymisierungs– sowie unsere Analytics-Software zum Einsatz. Your Data! Your Privacy! Wir freuen uns Ihnen mit diesem Showcase die Hitachi Vantara DSGVO kompatiblen Ansätze zu zeigen.

YOUR DATA | YOUR COMPLIANCE | ALIGNED TO EU REGULATIONS

Erfahren Sie wie wir Unternehmen helfen ihre vertragsrelevante Kundenkommunikation zu optimieren und dabei die rechtlichen Auflagen zu erfüllen, welche von den Behörden vorgegeben werden und nicht nur von Finanzinstituten eingehalten werden müssen. Aufgrund der überarbeiteten Richtlinie rückt der Austausch vertragsrelevanter Informationen mit Kunden und Partnern in den Brennpunkt. Sind Sie im Finanzumfeld tätig, dann kennen Sie die MiFID II Richtlinie mit Sicherheit? Wenn nicht bitte unbedingt an unserem Demopunkt vorbeischauen! Die Regulierungsbehörden sagen, MiFID II werde die Investoren schützen, die Transparenz erhöhen und das durch die globale Finanzkrise von 2008 eingetrübte Vertrauen wiederherstellen. Mehr dazu im persönlichen Gespräch mit uns.

SMART SPACES | VIDEO INTELLIGENCE & ANALYTICS

Die Hitachi Lösungen im Bereich Smart Spaces und Video Intelligence machen Städte, Flughäfen, Unternehmen und Organisationen intelligenter, sicherer und effizienter. Die Lösung erfasst, vereinheitlicht und verknüpft Daten, um leistungsstarke IoT Analytics und verwertbare Erkenntnisse bereitzustellen. Lassen Sie sich an unserem Demopunkt überraschen, welche marktführenden Lösungen Hitachi anbietet.

IT AS A SERVICE BY HITACHI

IT as a Service (ITaaS) by Hitachi Storage as a Service bieten wir schon über viele Jahre erfolgreich an, wie auch eine Vielzahl an weiteren Dienstleistungen, wo wir Sie in Ihren täglichen Aktivitäten professionell unterstützen. Allerdings hat sich das Services Portfolio von Hitachi Vantara massiv erweitert! Und dies möchten wir Ihnen gerne zeigen. Lassen Sie am Forum über den aktuellen Stand des Services-Portfolios informieren. Hitachi Services ist ein echter Garant für Agilität, Flexibilität sowie Kosteneffizienz.

SPRECHER
SPRECHER

SPRECHER

ALEXANDER SPÖRKER
GENERAL MANAGER, HITACHI VANTARA, AUSTRIA
Alexander Spörker blickt auf mehr als 22 Jahre Erfahrung in der IT-Branche zurück. Seine berufliche IT-Laufbahn startete er bei Comdata Systemhaus, wo er vom Consultant zum Sales Manager avancierte. Erfahrungen im Bereich Software & Infrastructure Lösungen sammelte er bei PBU, Magirus, Sun Microsystems, VMware und Nutanix. Seit 2016 ist Alexander Spörker bei Hitachi Vantara Austria GmbH.
JONATHAN BOWL
VICE PRESIDENT AND GENERAL MANAGER, BIG DATA ANALYTICS AND IOT, HITACHI VANTARA
Jonathan Bowl is Vice President and General Manager, Big Data Analytics and IoT at Hitachi Vantara. He leads the newly formed Big Data Analytics and IoT businesses dedicated to building differentiated solutions that deliver incredible business outcomes for Hitachi customers and for society. Jonathan is responsible for developing successful growth strategies and helping customers harness the power of Big Data Analytics to enhance their competitive edge, innovate and modernise their business. A frequent speaker at events, and a self-proclaimed Big Data and IoT evangelist, Jonathan works with customers and partners to achieve Hitachi’s goal to become a market leader in the Industrial Internet of Things. Prior to his time at Hitachi, Jonathan held various Global Accounts roles at EMC and S
TADEUSZ WOSZCZYŃSKI
COUNTRY MANAGER – POLAND, AUSTRIA, CZECH. REP, SLOVAKIA, BALTICS, HITACHI EUROPE
Tad has been working in Hitachi since 2006 and a member of the Board of Banking Technology Forum for the Polish Bank Association since 2010. As Country Manager of Hitachi Europe and Co-founding the strategic cooperation with Hitachi Vantara in Poland, his vision and effort have seen Hitachi become one of the top suppliers of enterprise storage and regulatory solutions to the Polish banking sector.
BARBARA WAGNER
INNOVATION MANAGERIN RAIFFEISENLANDESBANK OÖ AG
Barbara Wagner arbeitet seit 2010 in der RLB OÖ und ist dort für den Innovationsbereich verantwortlich. In diesem Zuge beschäftigt sie sich intensiv mit Startups und FinTechs, sowie neuen innovativen Ansätzen und Geschäftsmodellen. Zuvor war sie als Produkt Managerin Online-/Mobile Banking tätig, wodurch sie ihr Know-How im Umfeld PSD 2, Plattformen und der Zusammenarbeit mit Dritten entwickelte.
MARCUS DOHNAL
ENTERPRISE ARCHITEKT, INFORMATIONSSYSTEME, FLUGHAFEN WIEN AG
Marcus Dohnal ist seit 2017 bei der Flughafen Wien AG als IT Enterprise Architekt tätig. Seine wesentlichen Arbeitsfelder liegen in der digitalen Transformation und IT Enterprise Architektur. Seit 2018 unterrichtet er IT Recht und Datenschutz an der Fachhochschule Technikum Wien. Zuvor war Marcus Dohnal in verschiedenen technischen und IT Management Rollen tätig. Er hat einen Master Abschluss in Innovations- und Technologiemanagement der Fachhochschule Technikum Wien.
DJORDJA MARKOVIC
CONSULTANT FÜR BUSINESS INTELLIGENCE UND DATA ANALYTICS, IT-NOVUM GMBH
Djordja Markovic ist Consultant für Business Intelligence und Data Analytics in Österreich. Der erfahrene Berater unterstützt unsere Kunden bei der Umsetzung anspruchsvoller Data Analytics-Projekte – unter anderem im Controlling-, Finanz- und Governance-Bereich. So implementiert er IoT, SAP Analytics und Machine Learning für Unternehmen und Institutionen, wie zum Beispiel Bundespolizei, Wiener Wohnen, Deutsche See.
JAKOB EICHMANN
HEAD OF SOLUTION DESIGN IT, ICT INFRASTRUCTURE SOLUTIONS, KAPSCH BUSINESSCOM AG
In der komplexen Welt der IT mit all Ihren onpremise, offpremise, edge & cloud- Anforderungen den Durchblick zu behalten ist nicht immer einfach. Daher habe ich es mir mit meinem Team aus der Kapsch BusinessCom zum Ziel gesetzt die Komplexität zu verringern und trotzdem die perfekten Lösungen für unsere Kunden zu designen – nehmen Sie uns beim Wort.
MARKUS KUNSTMANN
MARKUS KUNSTMANN, PRODUCT SALES SPECIALIST, CISCO
Markus Kunstmann ist bei Cisco Austria nach unterschiedlichen technischen Rollen im Netzwerkmanagement und Security Bereich als Product Sales Spezialist im Data Center Team tätig. Schwerpunkthemen in dieser Rolle umfassen neben der Intrastruktur im wie Server, Netzwerk und Storage vor Allem Automatisierung, Digitalisierung und Transformation.
MANFRED FELSBERG
BEREICHSVORSTAND, SVP SALES UND MARKETING, PROKURIST BEI SYSBACK AG
Manfred Felsberg verantwortet bei SYSback als Senior Vice President Sales und Marketing und arbeitet hier vor allen Dingen am Ausbau und Skalierung der Firma mit neuen Kunden und Regionen, damit SYSback in der gesamten DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz) als vertrauensvoller Dienstleister in den Themen IT-Service Management, DataCenter-Automation und Managed Services bekannt ist. Vor seiner Zeit hat Manfred Felsberg einige Start Ups wie Arista Networks und Rubrik (Cloud Data Management) in der DACH-Region aufgebaut.
SASCHA OEHL
DIRECTOR TECHNOLOGY SALES, VERITAS TECHNOLOGIES LLC
As Veritas’ Head of Technology Sales for the Region, Sascha is responsible for the Technology Sales approach and Go-to-Market for Germany, Austria & Switzerland. He leads Account-focused and Product-Focused Technology Sales Consultants who architects solutions to support Enterprises through data driven Digital transformation with agile data concepts - always protected and usable data. Prior to his current role, Sascha worked for over 20 years in various information technology roles, including Pre-Sales Management, Data Centre Architecture, Consultancy, Global Technical Account Management and Pre-Sales where he lead and architectured large designs, implementation, managed service and transformational information projects. Sascha lives in Düsseldorf, Germany with his wife and two daughters.
WERNER ROHRER
WERNER ROHRER, LEITUNG GESCHAFTSSTELLE WIEN, GESCHÄFTSFÜHRUNG SOLVISTAS DEUTSCHLAND
Werner Rohrer startete 2015 bei der Firma solvistas GmbH. Nachdem er den Standort Wien aufgebaut hat, übernahm er 2018 die Geschäftsführung für solvistas Deutschland und transformierte solvistas zu einer Data Science Company. Mittlerweile umfasst sein Team mehr als 20 Mitarbeiter, welches sich auf Business Analytics Projekte spezialisiert hat. Seine Laufbahn begann er bereits während seines Studiums „Computer Science“ als Berater für Microsoft und Oracle. In dieser Zeit fokussierte er sich auf Wissensmanagement und Business Intelligence und war zwischen 2006 und 2015 als Education Manager und Partner Manager für SAS Software Inc. tätig, bevor er 2015 zu solvistas wechselte.
THOMAS ZIMMER
ANALYTICS & DATEN MANAGEMENT, DXC TECHNOLOGY
Thomas Zimmer leitet das Offering für Analytics & Daten Management bei DXC Technology für die Region Österreich und Eastern Europe. DXC Technology entstand 2017 aus dem Zusammenschluß von CSC und der IT Service Sparte von Hewlett-Packard Enterprise und ist der weltweit führende Anbieter von End-to-End IT Services. Seit 2006 war Thomas Zimmer bei Hewlett-Packard in Führungspositionen in den Bereichen Business Intelligence und Information Managment tätig, davor leitete er bei IBM das Information Management Software Business für CEE. Vor IBM war Thomas Zimmer in unterschiedlichen leitenden Positionen in großen Industrie Unternehmen wie Daimler und ABB tätig.
URS STOLLER
PROFI-COACH IN SPITZENSPORT & WIRTSCHAFT
Urs Stoller verbindet auf eindrückliche Weise die Welten von Spitzensport und Wirtschaft. Stationen seiner erfolgreichen Laufbahn sind ehem. Internationaler Spitzensportler (Tennis), Sport-Psychologie Studium, Sport Studium ETH, NKES-Trainer (National-Trainer Ausbildung) und Trainer / COACH von Internationalen Spitzensportlern wie u.a. von Tennis-Star Martina Hingis und dem Davis-Cup Team. Seit mehr als 20 Jahren ist Urs Stoller ERFOLGreicher Wirtschafts-Referent und Key-Note Speaker, Workshop-Leiter und Profi-COACH im In- und Ausland und vermittelt die Zusammenhänge zwischen Spitzensport und Wirtschaft und zeigt, wie man die Erkenntnisse aus dem Leistungssport 1:1 in den Business-Alltag anwenden und umsetzen kann.
TAKUYA TANIGUCHI
MEISTER DES TAIKO-TROMMELNS AUS JAPAN
Takuya Taniguchi ist ein Meister des Taiko-Trommelns, einer der ältesten Musiktraditionen Japans, die Tausende von Jahren zurückreicht. Den Pfad seines Meisters EITETSU HAYASHI fortsetzend, dem berühmtesten Solo-Trommler Japans (Mitbegründer von KODO und ONDEKOZA, der als Einziger Solokonzerte in der Carnegie Hall und der Berliner Philarmonie gab), schlägt Takuya Taniguchi in seiner Kunst Brücken zwischen der Tradition vom Taiko, den japanischen Trommeln und den verschiedenen Kulturen in der Welt. Seit 2009 verstärkt sich sein Austausch mit Musikern aus anderen Kulturen - mit einer wachsenden Anzahl von Einladungen in den Westen. Er gibt Konzerte und Seminare in Europa, um sein Wissen und seine Erfahrung um die Kunst des Taiko weiterzugeben.
SPONSOREN
SPONSOREN

SPONSOREN

PLATINUM
GOLD
SILVER